Sabine Lydia Müller

tl_files/content/symbiose-eins/team/xKN5SNlTNV36PBnrNk-RlhyCX5ku4HlTJ5i8nGj5rdg.jpeg

Seit 1994 schon ist Sabine Lydia Müller in der deutschen Medienbranche tätig: Zuerst im Bereich der Produktion von TV-Formaten und anschließend viele Jahre in der Vermarktung von Persönlichkeiten in der deutschen Fernsehlandschaft. Sabine Lydia Müller ist Inhaberin der Kommunikationsagentur SYMBIOSE EINS*.
Das 2005 von ihr gegründete Kölner Unternehmen ist spezialisiert auf Öffentlichkeitsarbeit für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen. Als Kennerin der LOHAS-Szene ist sie in den entscheidenden Netzwerken aktiv. Im Sommer 2009 gründete Sabine Lydia Müller gemeinsam mit anderen UnternehmerInnen dasselbe in grün e.V. - den Verband der nachhaltigen Unternehmen. Seither ist sie 1. Vorstandsvorsitzende der Interessengemeinschaft. Mit ihrer Leidenschaft für grünen Lifestyle möchte sie Journalisten und andere Medienschaffende dafür begeistern, die spannende Welt der Konsumalternativen zu entdecken und darüber zu berichten.

 

Astrid Waligura

Bereits  1989 startete Astrid Waligura ihre Tätigkeit als freie Journalistin für verschiedene Tageszeitungen, erst in Krefeld, ab 1991 in Köln, wo sie an der Deutschen Sporthochschule den Studiengang „Sportjournalismus“ absolvierte. Darauf folgten ein Volontariat in Funk und Fernsehen sowie eine mehrjährige freie Mitarbeit bei verschiedenen TV-Talkformaten. Mittlerweile hat sich Astrid Waligura mit eigenem Pressebüro im Printjournalismus etabliert. Der Fokus liegt - neben Recherchearbeiten und Verfassen von Pressetexten - auf der Planung und Realisierung von Kölner Stadtmagazinen. Ende 2013 entdeckte sie das Feld „Nachhaltiger Journalismus“ für sich. Ausschlaggebend war ein Bericht über die Kölner Kochschule und Eventlocation BioGourmetClub. Dem Artikel folgten ein Kochkurs sowie eine eineinhalbjährige Ausbildung zur veganen 5-Elemente-Köchin im BGC. Ihre wachsende Leidenschaft fürs Kochen und den grünen Lifestyle verbindet sie zunehmend auch mit ihrer Arbeit als Journalistin. 

Carolina Abalos

Carolina Abalos ist Studentin für Mode- und Textilmanagement an der niederländischen Hochschule Saxion. Derzeit absolviert Sie ihr Bachelorsemester zum Thema "Integrität nachhaltiger Mode im kommerziellen Konsum". Die Studentin konnte bereits während ihres Studiums     auf internationaler Ebene viele interessante Einblicke im Bereich Nachhaltigkeit sammeln, was ihre Leidenschaft und Ambition hinsichtlich einer positiven Veränderung hinzu nachhaltiger Produktion und Dienstleistung stärkte. Passend dazu unterstützt Carolina das Team von SYMBIOSE EINS* im Rahmen der INNATEX- Fachmesse für nachhaltige Textilien- seit Juli 2015 im Bereich PR- Assistenz.